SpON mal wieder…

Ein paar Dinge die mir beim Überfliegen von Klimaschutz: Tiefensee plant Ökoplakette für Autos – Politik – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten
aufgefallen sind:
„Der Passat „Blue Motion“ wird auf dem Genfer Autosalon in dieser Woche
gezeigt, auch vom Polo soll es eine solche Variante geben.“

Nun, den Polo BlueMotion gibt es schon eine ganze Weile, sogar einen ganzen Bericht darüber gabs in SpON, weiss die linke Hand grad nicht was die rechte macht?

Und Hybridmotoren gelten nicht immer als besonders „umweltfreundlich“ (ok, sie sind es schon eher im Vergleich zu einem leistungsgleichem konventionellem Verbrennungsmotor), sie senken den Verbrauch von SUVs und Oberklassefahrzeugen nur auf ein „tolerierbares“ Niveau. Ob man eine fahrende Schrankwand wie den Cayenne unbedingt auf 2xx hochpumpen muss ist da her die Frage, nur ist es dann ja kein Porsche mehr 😉

Und gerade zu dem Thema Co2 und Maßnahmen:
Wenn es nach einem gewissen EU-Kommissar geht, ist die These, nur einen gewissen (gering zu sagen ist, nun je nach Lebenszyklus mancher Produkte eine Schlag ins Gesicht für Umweltschützer) Beitrag zu leisten offenbar kein Grund, mit maximalen Kräften eine nicht überschaubare Wandlung des Klimas abzuschwächen…

Kommentar verfassen