[guerilla cooking] Hüftgold in 10min

Mach mal was einfaches, ich brauch schnelles nach dem Training…

Wir sind zwar nicht bei „Wünsch dir Was “ aber ok, was für den Hungrigen nach dem Training (Um die Trainingserfolge wieder zu vernichten, si?):

Diesmal für die Fast-Cooking Ecke, ohne große Anleitungen mit einfachsten Mitteln und dennoch Geschmack:

  • Pfanne auf den Herd, Öl rein, mittlere Hitze
  • Zwiebeln (handvoll) und Knofi(weniger) kleinschneiden, ab in die Pfanne, Hitze auf volle Kraft.
  • Noch Chorizo von Gestern über? Oder eine andere Wurst? Kleinschnibbeln, Zwiebeln und Knofi zum Rand schieben und rein in die Pfanne (Notfalls geht auch Speck).
  • Kartoffeln, ca. zwei Handvoll in Scheiben schneiden, auf die Wurst und die Zwiebeln.
  • Salz, Pfeffer drauf (Ergänzend Oregano, braunen Zucker, Chili & Co)
  • Das Ganze ca. 10min braten lassen, dabei ständig wenden.
  • Dann Käse über das ganze legen und nochmal 5min kochen.

Fertig, Hüftgold in Tüten 😉

Kommentar verfassen