Sic transit gloria mundi – Hupen für die Quotenklicker

Das schöne Wetter hat dafür gesorgt das ich auch draussen sitz mit dem Laptop, endlich Sonne…

Doch was entdecken meine leicht geblendeten Augen auf der Seite Eins vom Spiegel Online?

Quotentüten! Hab ich was nicht mit bekommen oder seid wann versucht der Spiegel auf diese Weise Besucher zu ködern? Ich dacht ja immer das die Bild für das Mädchen der ersten Seite zuständig sei, und der Spiegel in letzter Zeit für falschverstandenen Antiamerikanismus und gegen Glaubensfreiheit wettert, oder so ….

Nicht das ich mich am schönen Wetter stören würde, auch die beiden Mädels aus Friedrichshein stören mich net ( und die anderen Halbnackten auch nicht), nur hab ich bislang solche Mittel zur Aufmerksamkeitserwerb nicht im SpOn vermutet, nun hab dessen Schrieb in letzter Zeit wohl zu unregelmässig verfolgt 😉

Edit:

Ich hab wohl wirklich was nicht mitbekommen, kann man mal sehen was für ein friedliches Gemüt ich bin 😉

Edit2:

Nun ist das Bild verschwunden, und die Sonne Reicht auch nicht mehr ganz auf den Balkon, sowas…

Kommentar verfassen