My Daily WTF…

Ok, diese Meldung hat den Vogel für den Tag definitiv abgeschossen. Über ein Bild bin ich auf diese Geschichte gestossen. Es geht um Jenkem. In der Kurzfassung:

Faulgase von menschlichen Fäkalien werden dazu genutzt um in einen Rauschzustand zu gelangen.

WTF? Ich meine, HALLO? Gehts noch? Ich bin nicht ganz sicher ob diese Meldung ein Hoax ist oder es inzwischen wirklich soweit ist mit den Menschen. Quellen gibt es einige die besagen, dass es kein Witz ist. Wo man noch versucht ist in einem Land wie Sambia mit der Armut und der Aussichtslosigkeit zu argumentieren, die zu solchen Ideen führen fällt mir für die anscheinend akute Verbreitung dieser Idee in den Staaten keine solche Ausrede ein.

Vielleicht kann man nicht aus jeder Scheisse Geld machen, aber verwenden kann man sie wohl immer :-/ Ab sofort ist bei mir Scheissdrogen jedenfalls neu besetzt…

Diebstahl der Woche….

Manche Dinge verstehe ich nicht. Diesen „Diebstahl“ zum Beispiel. Unter meiner meinem Balkon/Terassen-Zwitter steht unter anderem meine Tret-Harley. Dem hiesigem Wetter angepasst mit einer Plastikkaputze. ein Zwölfdreiundfufzich Pfennig Cent-Teil von irgend einem Discounter. Nix besonderes aber nunmal notwendig damit die Kiste nicht total ins Rosten kommt. Genau dieses Ding wurde nun „entwendet“. Wie auch immer, sie ist weg. Die Räder stehen alle noch da. Sogar das nicht abgeschlossene  Damenrad das seit einiger Zeit hier steht. Auch mein Chopper an sich ist vollständig, der zwar gut angekettet ist, aber selbst ein Motorradschloss kann man ja bekanntlich schnell knacken wenn man will. Aber anscheinend ist für manchen so ein Stück Plastik wertvoller als ein ganzes Fahrrad.

Der Chopper ist nun erstmal in den Keller gewandert. wird er nicht so naß und das Wetter ist eh nicht mehr wirklich für solch ein Rad geeignet. Nur frag ich mich ehrlich was jemand mit Zusammengenähten 2x3m Plastikfolie anstellt.

[x-mas] Heisser Apfelsaft

Glühwein kennt jeder. Auch die Feuerzangenbowle ist nicht unbekannt. Ich will in diesem Post ein Getränk vorstellen das meiner Meinung nach nicht weit genug verbreitet ist  aber sich perfekt für die kältere Jahreszeit eignet:

Heisser Apfelsaft

Man nehme:

  • 1 Liter Apfelsaft, gerne auch den naturtrüben,
  • ein paar Gewürze:  Zucker, Zimt, Muskatnuß, Nelken

Den Apfelsaft mit ein paar Nelken erwärmen bis er schön dampft, kochen muss er nicht (es passiert aber auch nichts wenn er kurz aufkocht, auch wenn viele „Rezepte“ was anderes behaupten). Dann je einen halben Teelöffel Zucker und Zimt, eine Prise Muskatnuß einrühren. Wer mag darf auch noch etwas Anis hinzufügen. Fertig.

Auch sehr gut geeignet bei Halsschmerzen oder anderen Erkältungsleiden. Wer es geistreicher mag kann dem heissen Apfelsaft dann noch mit etwas Amaretto oder ähnlichen Likören aufpeppen.

Guten Durst 😉

Projekt Weihnachten

Nachdem die ersten Schokoweihnachtsmänner nun so langsam schon wieder eingeschmolzen werden und die Formen für die Osterhasen poliert werden will ich mal etwas für winterliche, weihnachtliche Stimmung tun. Natürlich ist es eher trendy diesen ganzen „Kommerz-Kram“ zu ignorieren, dieses Fest welches ja eh nur wegen der Geschenke gefeiert wird und so fort. Ich gebe zu die letzten Jahre hab ich mich auch mit dieser, ich nenne es mal Kontra-Stimmung, anstecken lassen. War ja alles doof und so. Dieses Jahr wird es anders. Ich mag die kalte Jahreszeit und die weihnachtlichen Begleiterscheinungen und werde diese Zeit dann auch mal geniessen. Klar ist mir das kommerzielle überfrachtete Präsentieren von „X-MAS“ Artikeln auch zu viel, zumal dort oft auch nur ein Aufkleber abgezogen und ein neuer saisonaler Sticker eingefügt wird.

Doch nun zu dem eigentlichen, schliesslich soll das Medium des Blog ja involviert sein. Nachdem die „jeden Tag ein Post“ Idee ja relativ schnell verabschiedet wurde (Aufgehoben für 2008er Vorsätze ;-)) werde ich, einem Advenskalender gleich die ersten 24. Dezember Tage einen Weihnachtspost verfassen. Inhalt lässt sich grob irgendwie mit Weihnachten oder der Winterzeit beschreiben. Mal sehen ob das was wird 😉

Als Kostprobe folgt gleich noch ein erster „Versuchspost“ zu dem Thema, und vielleicht schaffe ich es durch diesen Adventskalender ja auch noch weitere Dinge zu posten 😉

First Time Weekend

Die letzten Tage waren recht unterhaltsam, zudem finde ich es unterhaltsam solche Listen zu bloggen:

Dieses Wochenende: Das erste Mal…

  •  … jemanden mit iPhone gesehen. Die Schwanzersatzprothese passt wohl nicht in Jacken oder Hosentaschen, man muss es anscheinend  rumtragen (vielleicht eine neue Nutzungsmöglichkeit für die Schweissfänger die Jürgen  so mag ;-)). Zumal den vornehmlich metrosexuellen Applefans so ein glitzerndes Täschchen(?) gefallen würde… Das Telefon an sich mag ich eh nicht, diese Zur-Schaustellung seines weltlichen Besitzes noch weniger, wenn schon mit einem überteuertem Nutzlosartikel prollen dann bitte mit vergoldeten oder platinversehenen Nokias, aber nicht sowas albernes.
  • … einem R8 in freier Wildbahn begegnet. Optisch doch ganz feines Mobil, nur akustisch hätte ich bei knapp 200km/h doch etwas mehr „Feedback“ erwartet wenn einen solch ein Wagen überholt. Nebenbei lohnt sich die Motorbeleuchtung wohl doch nicht, jedenfalls nicht wenn die Kiste so schnell dort oben verdreckt wie es den Anschein hatte 😉
  • … Pause von der Migräne und den Erkältungszeichen die mich seid 2 Wochen verfolgen. Sprich wieder in der Lage klar zu denken (zu schreiben ;-)) und zu arbeiten.
  • … ein Philips Gerät aus der Reperatur das ich nicht direkt wieder einschicken musste 😉
  • … eine Autobahn mit 130er Limit gefahren (Nein, dort war der R8 nicht unterwegs) und erneut festgestellt das ein variables Tempolimit deutlich stressfreier, flüssiger und sinnvoller ist. Wie kann ich die pöbelnde Öffentlichkeit nun davon überzeugen?

Preisfrage

Was haben die Bahn und

Big Shots
Boston Legal
Brothers and Sisters
Cashmere Mafia
Cavemen
Desperate Housewives
Dirty Sexy Money
Grey’s Anatomy
Jimmy Kimmel Live
Lost
Men in Trees
Private Practic
Samantha Who?
Ugly Betty
Cane
Cold Case
Criminal Minds
CSI
CSI: Miami
CSI: New York
Ghost Whisperer
Jericho

NCIS
Numb3rs
Rules of Engagement
Shark
The Big Bang Theory
The Late Show with David Letterman
The Late Late Show with Craig Ferguson
The New Adventures of Old Christine
Two and a Half Men
24
Back to You
Bones
Family Guy
House
K-Ville
Prison Break
‚Til Death
30 Rock
Bionic Woman
Heroes: Heroes: Origins
Journeyman
Law and Order: SVU
Medium
My Name Is Earl
Saturday Night Live
Scrubs
The Office
The Tonight Show with Jay Leno
Gossip Girl
Smallville
Supernatural
The Colbert Report
The Daily Show with Jon Stewart
Real Time with Bill Maher
Dirt
Nip/Tuck
Rescue Me

gemeinsam?

Bonusfrage: Und was unterscheidet South Park von ihnen 😉 ?

someway the source