Schmidt & Pocher Part 2

Sagen wir mal Steigerung. Es wirkte flüssiger. Nur an manchen Stellen fehlte mir ein Ingo Appelt der scharpingnesk ein „Laaaaangsaaaaam!“ in den Raum wirft. Entweder die Sendung um 40min verlängern oder ein paar der Gags streichen, aber nicht unbedingt von Situation zu Situation im Studio herumirren oder ein Feuerwerk der Einspieler abbrennen *g*…

Wessen 4jährige Kinder Bully dazu verleiten im Öffentlichen ficken zu sagen würde mich ja auch mal interessieren.  Auch schön, der Name Manuel ist auch mal wieder in der Show gefallen. Jetzt in einem Blog jeden Gag akribisch zu zerlegen überlasse ich anderen Schreiberlingen, ich fand die Sendung hat nochmal gewonnen und kann von mir aus ruhig länger laufen. Selbst der Pocher gefällt mir inzwischen recht gut, auch oder gerade weil er nicht ununterbrochen redet 😉

One thought on “Schmidt & Pocher Part 2

Kommentar verfassen