Kleine Frage

Wenn ein Radiosender einen Anruf erhält, nach dem von einer Autobahnbrücke Gegenstände auf die Fahrbahn geworfen werden, und diese Meldung dann auch als Warnung in über den Äther jagt, wird sowas dann auch

  • an die zuständigen Behörden übermittelt?
  • oder hören die Zuständigen zufällig mal in diese Warnmeldungen rein?

Wenn die Warnung wirklich eine halbe Stunde vorher ausgegeben wurde kann man solche Fragen ja mal stellen… Immerhin steigt die Wahrscheinlichkeit den oder die Täter zu fassen, in der Zeit wird ja irgendwer dort langefahren sein und sich zumindest etwas gemerkt haben.

Na Denn,….

One thought on “Kleine Frage

  1. „Auch gab es weitere Hinweise auf eine vermeintliche Verkehrswarnmeldung vor der Tat. Die Ermittlungen hinsichtlich dieses Hinweises ergaben, dass keines der regionalen Hörfunkhäuser in Niedersachsen eine solche Meldung gesendet hat. Es wurde lediglich eine ähnlich lautende Meldung für die BAB A 39 gegen 19.30 Uhr herausgegeben, in der vor Gegenständen auf der Fahrbahn gewarnt wurde. Weiter steht fest, dass seitens der Polizei gegen 20.08 Uhr eine Warnmeldung über Brückenwerfer bei der Verkehrmanagementzentrale in Hannover veranlasst wurde. Es steht zu vermuten, dass es sich nunmehr um eine Verwechselung der BAB A29 und der BAB A39 handelte.“
    http://www.presseportal.de/pol.....erland/rss

Kommentar verfassen