Wii Fit – Eindruck nach ein paar Tagen

Das positive Grundbild bleibt, doch nach ein paar Tagen gibt es auch einige kleine Kritikpunkte:

Die Größe des Balance Board. Wie sicherlich bekannt wurde das max. zulässige Gewicht für Europa angehoben, nur an die leicht größere Statur hat man dabei auch nicht gedacht.  Ok, es geht fast nur um die Liegestütz-Übung, aber gerade wenn man gewohnt ist die Hände gut 20cm weiter auseinander auf zustellen stört es bei dieser Übung doch durch das Balance Board limitiert zu werden. Keine wirklich schlimme Sache, aber irgendwie doch ärgerlich.

Die nächste Kritik verbindet mehrere Punkte. Zum einen stört es mich, dass man viele Punkte noch mit der WiiMote bestätigen muss. Nett wäre es gewesen wenn dies bsw. durch eine Verlagerung des Schwerpunktes geschehen könnte. Damit verbunden: Die ständige Wählerei  der Übungen. Schön das einem Kombinationen vorgeschlagen werden, man muss aber leider die einzelnen Übungen auswählen. Was mir hier gefallen würde wäre die Möglichkeit, mehrere Durchläufe und Übungen zu einer Kombination zusammen bauen zu können. Diese Kombination könnte man dann ohne große Unterbrechungen durchführen und bekommt am Ende halt eine zusammenfassende Bewertung.

Ein nettes Gimmick wäre ein Trainingsbuch, das die Fehler und Tipps auzeichnet. Nicht notwendig aber so könnte man über die Tage/Wochen/Monate auch sehen ob man sein Haltungschäden etc. richtig einschätzt.

Nicht notwendig aber nett: Beim joggen könnten doch Musikdateien von der SD-Karte abgespielt werden.

Apropo Joggen: Sollte man bei den Symbolen die man auf der Inselrunde sieht irgendwelche besonderen Bewegungen ausführen oder Tasten drücken? Oder läuft das nur nach dem Muster „Gesehen und abgehakt“.

Mein positives Urteil bleibt: Für den täglichen „Sport“ nebenbei und zwischen durch  S u p e r  geeignet. Problemlos, motivierend und sicherlich nicht ungesund. Wenn der durchschnittliche Wii-Nerd nun auch noch 2-3x die Woche normalen Real-Sport macht wimmelt es bald vor Sportlern 😉

3 thoughts on “Wii Fit – Eindruck nach ein paar Tagen

  1. Given that this text represents my opinion, it should be difficult to find it in other languages 😉 I should be able translate my general meaning:

    IMHO the wii fit is a very nice and useful feature and add-on for the wii. using it a few days, some minor problems appear:

    • the balance board is sometimes to small. in particular training the press-up with it.
    • it´s somehow irritating to use the wiimote between the sessions. it would be nice to create a combination of training sets and exercice of the reel.
    • nice to have: a little sheet, repeating the personal stats, hints and mistakes
    • nice to have: individual music (sd-card) for jogging

      hth

Kommentar verfassen