9 thoughts on “Fleeiisch, Fleeeiisch! – ich meine: Buuch, Buuuuuch!

  1. Pingback: Pegasus' Traum
  2. Syko says:

    Nachdem man das Buch gelesen hat sieht man Zombie Filme aus ’nem anderen Blickwinkel und denkt sich : Hätten die doch nur das Buch gelesen 🙂 Die stellen sich aber auch immer blöd an.

    Und nicht vergessen : Blades don’t need reloading.

  3. Ehrlich gesagt fand ich auch ohne das Buch gelesen zu haben, dass die sich in einigen Zombie-Filmen ziemlich blöd anstellen, mein Favorit ist das völlig inkompetente US-Militär in 28 Weeks Later. Wenn sich alle immer klug verhalten würden, wär’s aber vermutlich auch kein interessanter Film.

    Mit reichhaltiger Film-Erfahrung plus anschließenden Diskussionen, wie man sich klüger verhalten könnte als die gezeigten Figuren, halte ich mich auch für halbwegs gut vorbereitet, auch ohne das Buch, das ich allerdings trotzdem gerne mal lesen würde. Mein größtes Problem: Ich besitze kein Schwert.

  4. Als alter BT-Spieler schlage ich in der Hauptsache mobile Taktiken vor 😉 . Bei dem Schneckentempo, das Zombies in Filmen immer an den Tag leben. Bin allerdings kein Fan des Genres.

  5. MUslar says:

    Linemandez sei mal Dawn of the Dead ans Herz gelegt – nicht alle Zombies sind lahm ,-) Hilft das Bild auch bei T-Virus Zombies oder nur bei normalen Untoten?

  6. Dieses Buch ist eine fast ernste, ja wissenschaftliche Abhandlung mit dem Thema Zombie, also bitte etwas mehr Ernsthaftigkeit in den Kommentaren!

  7. Hi Nils,
    habe mir die deutsche Version von Max Brooks Buch gekauft und bin begeistert. Habe auch einen Review verfasst in meinem Blog. Kannst ja gerne kommentieren. Würde mich sher darüber freuen!
    Viele Grüße,
    Flo

Comments are closed.