Fahrraddiebstahl: Mein Chopper ist weg!

Tja, mein Baby ist weg. Ich kam heut Nachmittag wieder und mein Chopper war weg.

Hier erstmal ein Bild (Bei Klick gibt es die hochauflösende Variante):

Stimmes Chopper Big Chief

Stimmes Chopper Big Chief

Bei dem Chopper handelt es sich um einen beigefarbenen Big Chief mit verlängertem Rahmen. Das Fahrrad insgesamt ist 2,20 Meter lang und relativ schwer (25kg). Es hat viele auffällige Anbauteile in Chrom oder verchromte Teile. So ist die Vorderradgabel extra Lang und verchromt, das Schutzblech ist in Auspuff-Optik und verchromt. Ebenfalls die Pedale, Sattestange und Halter, Hupe, Ständer, Speichen in dieser Farbe. Der Lenker ist  ca. 60cm breit und Schwarz, am Lenker und am Sattelhalter sind kleine LED-Lampen angebracht (vorne Weiss, hinten Rot). Am Hinterrad sind eine Scheibenbremse und eine 6 Gang Kettenschaltung angebracht, beide von Shimano. Bis auf eine Stelle am Rahmen (etwas hinter dem Tank oben kleine Roststelle)  gibt es keine Macken oder Beschädigungen. Die Vorderradgabel hat an der unteren Aufnahme etwas Flugrost (Ich habe erst letzte Woche das gesamte Rad poliert und wieder aufbereitet 🙁 ).

Die Bereifung ist 24×3.0, Ballonreifen mit Tatzenkreuzen im Profil und einem weissen Schriftzug: Shaft Tire.

Ich selber habe in Oldenburg noch kein weiteres dieser Räder gesehen, insgesamt dürfte es auch nur ein paar Hundert von genau diesem Modell geben. Der oder die Täter haben zudem das Rad samt Schloss vom uneinsehbaren Hinterhof gestohlen, dürften also entweder sehr auffällig das Rad getragen haben oder es per Kombi o.ä. transportiert haben. Das Schloss war ein Motorradkettenschloss von Kinguard (neue Serie).

Anzeige hab ich zwar gemacht, bin aber nicht gerade optimistisch das ich die Kiste nochmal wieder sehe. Da es in Oldenburg aber eine überschaubare „Szene“ an Cruisern gibt, dürfte dieses Rad auffallen. Wenn jemand also dieses Rad irgendwo sieht, und es am Rahmen auch noch die kleine Roststelle gibt, am Lenker oder Sattel kleine LED-Leuchten angebracht sind: Meldet Euch!

Weiteres Erkennungsmerkmal könnte der rechte Lenkergriff sein: Hier hab ich Shimano-Bremshebel nachgerüstet und musste das Plastik verkürzen (Ledergriffe hatte ich zum Glück noch nicht dran)

Sobald ich Feedback von der Polizei bekommen hab kann ich evt. auch die jeweilige Durchwahl und den Ansprechpartner rausgeben, ich hoffe mal Montagnachmittag mehr zu wissen.

9 thoughts on “Fahrraddiebstahl: Mein Chopper ist weg!

  1. Sorry das zu hören, die Fahrraddiebstähle in Oldenburg kennen wirklich keine Grenzen.

    Zum Glück ist das Ding so speziell, dass man es vielleicht wiederfinden kann, ich halte die Augen offen (auch wenns wahrscheinlich auf nen Hänger gewandert ist und nun wie üblich in Hamburg/Bremen/Osnabrück vertickt wird).

  2. Danke. Ich glaub auch nicht das der oder die Diebe so doof sind, aber man kann ja hoffen… Immerhin haben sie es nicht geschafft das Schloss vor Ort zu öffnen, und für einen echten Profi ist das ja nie eine lange Angelegenheit. Da alle anderen Räder hinterm Haus noch da sind war es aber wohl gezielt…

  3. Es wäre gemein zu hoffen das der Dieb die volle Härte der noch nicht justierten neuen Bremse zu spüren bekommt.

    Innerlich hab ich mich von dem Hobel schon verabschiedet, mal sehen ob ich mir nochmal so einen Cruiser hole, Spass hat das Fahren ja gemacht. Nur genau das gleiche Modell wird schwer zu finden sein, aber bei der Neuwahl bin ich dann flexibel.

  4. Ich hätte sagen sollen das der Dieb das Ding von einer Autobahn werfen kann.
    Da denkt man die Onlineanzeige beschleunigt das Ganze, aber bis Heute noch keine Reaktion von Seiten der Ermittlung.
    (OK, es ist kein Kapitalverbrechen und auch nicht mehr zeitkritisch, aber nach 3 Tagen hätte ich schon gedacht das man mir die entsprechenden Unterlagen zusendet…)

  5. Oh man, mein „Beileid“ hast Du unbekannterweise…
    Ich nehme mein Fahrrad in Aachen immer mit ins Büro. Ist ja nicht nur das Klauen, gibt ja auch oft genug Spaten die einfach mal en Rad zertreten.

  6. Hm… gestern fuhr jemand mit so einer Mühle an mir vorbei, zumindest die Farbe stimmte. Auf die restlichen Details habe ich so schnell nicht geachtet (und rennt da mal hinterher). Werde in nächster Zeit mal meine Umgebung sondieren.

  7. Danke fürs Beileid, ich werd schon leicht paranoid und hatte am Samstag mein Rad vor einem Second-Hand Laden gesehen, war natürlich nix mehr zu sehen als ich genau guggen wollte :-/

    @Linemandez:
    Schau mal, aber schlag keinen vom Rad der es nicht verdient hat. Wer es verdient hat darf in die Weser fliegen….

Kommentar verfassen