Aus der Serie: Ich kann nicht so viel essen wie ich kotzen könnte

Helfer an Unfallstelle werden die Fahrräder geklaut

Tatzeit: So., 03.08.08, 0020 Uhr Tatort: Oldenburg, Amalienstraße

Am Sonntag gegen 01:00 Uhr zeigten zwei junge Frauen aus Oldenburg Fahrraddiebstähle der besonderen Art an:

Gegen 00:20 Uhr bemerkten die beiden Frauen einen gestürzten Motorradfahrer auf der Amalienbrücke. Beide stellten ihre Räder ab, um dem Fahrer zu helfen. Diese Situation wurde von zwei dreisten Dieben genutzt. Die zwei Fahrräder (Hercules Cityfahrrad, Farbe: lila und ein schwarzes Hollandrad) der Frauen wurden entwendet.

Bei den Dieben handelt es sich um zwei deutschsprachige Männer, ca. 25 Jahre alt, einer trug ein schwarzes Hemd mit weißer Aufschrift.

Zeugenhinweise: 0441/790-2115

Link

Sachma, so langsam drehen die Leute doch echt am „Rad“…

Dem nächsten den ich sehe der sich irgendwie unberechtigterweise an irgend einem Fahrrad zu schaffen macht führe ich das Diebesgut rektal ein >:(

5 thoughts on “Aus der Serie: Ich kann nicht so viel essen wie ich kotzen könnte

  1. So langsam bekomme ich richtig Lust, mal eine kleine Fahrraddieb-Safari zu machen. Blödes Ungeziefer – mein bestes Fahrrad ist damals sogar an der Uni geklaut worden! Gleichzeitig ist die Aufklärungsrate diesbezüglich einfach unterirdisch.

  2. Ich wüsste ehrlich gesagt nicht genau was passieren würde, wenn ich einen solchen Dreckssack an meinem Esel entdecke. Das Beste für den Dieb wäre wirklich wenn es nicht hier bei mir passiert, die Dichte der greifbaren Hieb- und Stichwaffen ist einfach zu verführerisch >:-( …

  3. Einer der Gründe, aus denen ich kein Fahrrad besitze, ich bin einfach nicht bereit nennenswert Geld zu investieren, in etwas, das so häufig geklaut wird. Mir habens in Oldenburg nun auch schon 4 Drahtesel entwendet.

  4. Und einen davon kannte ich auch sehr gut 😉 Den Drahtesel würde ich heut sogar nimmer abgeben, ist ja fast wie mit alten Autos. Und wenn man einmal angefangen hat…

    Im Moment ist aber auch nichts mehr sicher vor dem Diebstahl, und meine Mobilität werde ich mir nicht von irgendwelchen Spinnern verhindern lassen. Bei den beiden Mädels hört es sich aber vor allem nicht mal nach Diebstahl aus monetären Gründen an, da sind doch bestimmt zwei besoffene Idioten zu faul zum Laufen gewesen. Und in 4 Monaten zieht man die verrosteten Reste aus der Haaren 🙁

  5. Das Fahrrad rockte. Ich war echt sauer, als das weg war.

    Gerade in OL nervt die „ist halt so, klau Du Dir halt irgendwo eins“ Einstellung, die das Problem ignoriert und so tut als seis normal.

Kommentar verfassen