Die Entdeckung der Langsamkeit

Gypsy schläft

Gypsy schläft

Einfach mal Fünfe grade sein lassen, den Tag geniessen und keine Hektik und keinen Stress aufkommen lassen, noch nichmal vier Monate alt aber schon die Lebensweisheit intus 😉

3 thoughts on “Die Entdeckung der Langsamkeit

  1. Feanor's Curse says:

    Hehe, jau. In Wahrheit sind wir ja eh nur die vermeintlichen „Herrscher“ der Welt, weil Katzen nicht so blöde sind, sich den Stress anzutun 😉

  2. Ok, ich muss dann auch leider die Wahrheit zu geben:
    Ca. 10 Minuten nach dem kleinen Schlaf kam er auf den Gedanken „Hey, ich spiel doch so gern mit diesen Seramis-Kugeln, warum angel ich mir eigentlich nur jeden Tag eine aus dem Topf“ und pfefferte eine Palme um. Grad kämpft er auch mit seinem großen Feind, dem Wollteppich. Bin ich froh das die anderen vierbeinigen Mitbewohner den Rest seiner „Ich will spielen – JETZT UND SOFORT UND OHNE GNADE!!!!11elf“ Phasen erdulden müssen *g*

Comments are closed.