Wer suchet, der findet – Statistisches aus dem Guerilla Bonker

Es wird mal wieder Zeit ein wenig auf die lieben Besucher der gängigen und großen Suchmaschinen einzugehen. Als erste Tendenz muss ich berichten, das neben Google auch die Windows Live Suche enormen Zuwachs bekommen hat, ebenso wie Yahoo. Ob das nun an plötzlicher Paranoia vor der Allmacht Googles zu tun hat oder die anderen Suchmaschinen einfach länger zum Auflisten benötigen, wer weiss.

Hier meine persönlichen Top 10 der Suchanfragen für die vergangenen 30 Tage:

*trommelwirbel* *getuschel in den ersten Reihen*

Auf Platz Nummer Zehn kommt:

#10#: studivz hacken

Ist Verboten!!!111elf Und nicht sonderlich spannend. Nein, spannend ist es wirklich nicht. Aber immerhin werden nun wohl drei Jahre alte Sicherheitslücken geschlossen (offene Einsicht in Fotoalben), naja auf sowas kann man immer noch zugreifen ;-), auch ohne Profil *g*

Aber das StudiVZ dient als Langzeit-Content-Träger, sprich: Es findet sich immer einer, der noch nicht weiss in was für eine Mühle er da geraten ist. Bislang ist es ja noch ganz schön ruhig für die aktuellen Umsetzungen, aber der bisher verlässliche BonkerBuschFunk trommelt schon die nächste Schlagzeile herbei, mal sehen was noch komm.

#09# Vermisstenanzeige

Mal ein ernsteres Thema. Vorschlag an die nicht vorhandenen Ordnungsträger die das hier lesen könnten: Was spricht gegen ein zentral koordiniertes öffentliches Informationsystem auf dem Vermisstenanzeigen behandelt werden? Natürlich nur von Seiten der Ämter  zu füllen, aber in standartisierter Form und mit eindeutiger Gestaltung könnte man da doch was machen. Nein, die ganzen privaten Versuche finde ich nicht gelungen, zumal die rechtliche Absicherung so doch deutlich besser ist. Aber als webbasiertes Informationssystem kann man mit solchen Plattformen viel mehr Personen erreichen und auch die überregionalen Bezüge besser darstellen. Also wenn dort irgendwo mal jemand von Bund oder Land Interesse hat: An der Seite und im Impressum findet ihr meine Emailadresse.

#08# müntefering twitter

ist er es, oder ist er es nicht? Nun, ich tippe mal auf „er ist es nicht“. Ich habe ja auch schon früh meine Schätzung abgegeben wer es ist, und denke mal das es bald zu einer Auflösung kommen wird.  Wer dahinter steckt? Einfach mal sehen wer der erste Kontakt dieses fake-münte ist, dann merkt man es auch. Unterhaltsam war es nur am Anfang, nun wimmelt es ja von gefälschten Politikern bei twitter, und wenn es etwas gibt das schlimmer ist als ein echter, dann jemand der so sein will wie ein echter 😉

#07# it guerilla

Ja, so findet man mich (noch, bis die bösen SEOs mir attackieren und freiphonierte IT Guerillas vermarkten wollen). Das die Suchanfragen aber aus aller Herren Länder eintrudeln macht mich aber etwas stolz 😉

#06# Allee Allee eine Straße viele Bäume ja das ist eine Allee

OK, hier ist das ABC der Allee Allee „Gesänge“; habt Spass und erweitert es brav 😉 Insbesondere für die Buchstaben J, L, N, Q, R, U, X und Y fehlen noch Beiträge.

#05# emails mitlesen

Nun, etwas aus dem eigentlichen Zusammenhang gerissen aber durch das Palin-Beispiel wird mal wieder gezeigt das all zu vertrauliche Dinge nicht unbedingt per Email besprochen werden müssen. Man weiss nie wer wo wann was in den Emails findet oder Zugang zu diesen Informationen hat. Verschlüsselung ist eine Methode, Verschleierung und Vermeidung sollte man auch berücksichtigen.

So, nun wird es etwas bebilderter:

#04# e126

Enercon E-126. Ich muss mal wieder nach Knock und BIlder machen:

Enercon E-126

Enercon E-126

#03# oldenburg schnee

Ja, leider wird es dieses Jahr wohl ähnlich wenig weisse Pracht von oben geben, aber einen Vorteil müssen die Süddeutschen ja auch haben. Hinter dem Link finden sich noch bessere Bilder 😉

Oldenburg und wenig Schnee

Oldenburg und wenig Schnee

#02# der apfelbaum im sommer

Nun, eigentlich war es ja noch Frühling aber ich seh das heute mal nicht so eng, ich versuche noch ein „Der Apfelbaum im Herbst“ nachzureichen, versprochen 😉

Der Apfelbaum im Frühling (Sommer)

Der Apfelbaum im Frühling (Sommer)

Leider ein recht groß geratenes Bild, wenn es also Ladeprobleme gibt direkt in den Beitrag wechseln.

#01# pirat

ARRRRRRR! Wer hat mich von Platz und Seite 1 vertrieben? Arrrrrrgghhhh! Ab über de Plank´ mit denen!

Pirat

Pirat

2 thoughts on “Wer suchet, der findet – Statistisches aus dem Guerilla Bonker

  1. Arrr! Windows gewinnt glaube ich in letzter Zeit aufgrund eines der letzten Windows-Updates. Wenn man im Explorer auf Suchen drückt, bekommt man seitdem zuerrrst eine Internetsuche prrrräsentierrrt, statt einerrrr Dateisuche.

    #7: Muss dich leiderrrr enttäuschen, das sind faule Leute wie ich, ay, die keine Lust haben, ganze URrrrLs zu tippen. Hat Korrrrnel sich ja auch schonmal drüberrrr gewunderrrt, dass Leute in Google nach Kornels-Welt suchen, und warum sie dann nicht die URrrrL eingeben. Einfach in die Browserrrrrzeile schrrrreiben leitet nämlich zur entsprrrrechenden Domain um, oder aber zu Google mit dem entsprrrrrechenden Searrrrchquerrrry. Das funktioniert bei Kornel, bei uns beiden leider nicht (da kommt man zu google).

Kommentar verfassen