So hab ich mir meinen Abend nicht vorgestellt…

So hätte ich mir den Abend nicht gedacht.

Es regnet, ist schon dunkel und man sieht relativ wenig.Gegen 21h auf der Stedinger Straße gefahren (worden), der Fahrer vor uns weicht aus, auf der Strasse liegt „was“.

Das „was“ war eine ältere Frau samt Rad die bewegungsunfähig auf der Strasse lag. 112 per Handy ist schon fast ein Automatismus, Straße viel mir nicht ein, aber dem Mann am anderem Ende. Der Fahrer des ausweichenden Autos fährt dann einfach schon mal weg, kümmern sich ja andere drum. Arschloch, die Nummer natürlich nicht gemerkt….

Jedenfalls war neben uns noch eine Frau auf der nahe gelegenen Tankstelle so nett bis zum Eintreffen des Krankenwagens die deutlich verwirrte Frau zu betreuen und dafür zu sorgen das sie sich nicht einfach wieder aufs Rad setzt oder wieder im Regen umkippt. Jedenfalls war das kein Zustand in dem man jemanden alleine lässt.

Das die Leute im Happy Tank Shop nicht mal eine Sekunde überlegt haben zu helfen, eine Decke zu bringen oder vielleicht auch einen Notruf an die 110 oder 112 abzusetzen, nunja…

So bin ich jedenfalls erstmal gar für den Rest des Abends, das reicht für dieses Quartal an Ersthelfer imho :-/