Murphy´s Nose

Ich muss ja bedingterweise im Moment sehr viel Text schreiben. Klar geht sowas irgendwann auf die Haltung und auch auf die Handgelenke, zumal eine Laptoptastatur auch nicht da ideale für solche Aktionen ist. Dafür kann ich den Laptop bei Rückenschmerzen etc. relativ schnell mal umlegen oder mich umsetzen. Aber das reicht dem Schicksal natürlich nicht.

Denn ausgerechnet Heute wo es eher um verbale Kommunikation geht bekomm ich Nasenbluten.

Kiesselbach-Plexus

lässt grüßen.

Neben der leicht nasalen Färbung der Stimme ist so ein Stück Watte oder Papier in der Nase auch nicht so der Bringer, naja ein wenig Zeit hab ich ja noch um diverse Hausmittel auf ihre Wirksamkeit auszutesten. Aber hey, immerhin schmerzt mein Handgelenk heute nicht mehr wie das gesamte Wochenenede!